Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Pensionszimmern. Zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen der Pension. Weitervermietung und Untervermietung der überlassenen Pensionszimmer, sowie deren Nutzung, zu anderen, als Beherbergungszwecke sind nicht gestattet.

 

Pensionsvertrag

Der Pensionsvertrag kommt durch die Buchung eines Pensionszimmers durch den Kunden zustande. Die Pension bestätigt Ihnen ihre Zimmerbuchung per E-Mail oder telefonisch. Vertragspartner sind die Pension und der Kunde.

 

Zimmerbereitstellung

Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Pensionszimmer.

 

Zimmerübergabe

Gebuchte Zimmer stehen den Kunden ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung.

 

Zimmerrückgabe

Am vereinbarten Abreisetag sind die Pensionszimmer der Pension spätestens um 11.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann die Pension über den Ihm dadurch entstehenden Schaden hinaus für die zusätzliche Nutzung des Pensionszimmers bis 16.00 Uhr einen Aufschlag in Höhe von 50 % des vollen Listenpreises In Rechnung stellen, ab 18.00 Uhr den vollen Listenpreis in Höhe von 100 % in Rechnung stellen.

 

Preise

Der Kunde ist verpflichtet, die Leistungen die von Ihm in Anspruch genommen wird, des weiteren für die Zimmerüberlassung vereinbarten Preise der Pension zu zahlen. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein.

 

Bezahlung

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten Ihre Buchung zu bezahlen. Die Bezahlung erfolgt in Bar bei Anreise. Bei längerem Aufenthalt, mindestens 10 Tage im voraus. Bezahlung mit Scheck oder Banküberweisung erfolgt mindestens 10 Tage im voraus. Rechnungen der Pension sind binnen 7 Tage ab Zugang der Rechnung zahlbar. Die Pension ist berechtigt, aufgelaufene Forderungen jederzeit fällig zu stellen und unverzügliche Zahlung zu verlangen. Bei Zahlungsverzug ist die Pension berechtigt, Zinsen in Höhe von 4 % über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen.

 

Stornierung durch Rücktritt des Kunden

Bei Stornierung der Buchung durch den Kunden, im Zeitraum zwischen 30 und 23 Tagen vor der Anreise, wird keine Stornogebühr fällig. Zwischen 22 und 14 Tagen vor der Anreise ist eine Stornogebühr von 45 % der Rechnungssumme fällig. Bei absage unter 14 Tagen ist eine Stornogebühr von 90 % der Rechnungssumme fällig. Anreisen und Nichtanreisen werden mit 100% des Preises der gesamten Buchung berechnet.

 

Rücktritt der Pension

Ferner ist die Pension berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurück zutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen. Die Pension hat den Kunden von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

 

Datenschutz

Für die Pension ist der Schutz der Privatsphäre wichtig. Ihre Daten benötigen wir für die Buchung in unserer Pension. Sie sind notwendig um Ihnen einen reibungslosen Ablauf in unserer Pension bieten zu können. Diese Daten werden zur Identifizierung bei der Ankunft und als Kontaktmöglichkeit im Fall einer Veränderung der Buchung benötigt. Es werden Ihre Daten von uns nicht weiter an Dritte gegeben. Sie werden nur weitergeben im Fall einer Hohheitsverletzung durch eine Strafverfolgung.

 

Rechtlicher Hinweis / Schlussbestimmungen

Die Buchung ist gleichzeitig die Anerkennung der Vertragsbedingungen. Der Vertrag unterliegt dem deutschen Recht. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten mit der Pension Haus Pausitz soweit rechtlich zulässig, Borna (Deutschland).

© 2018 verlag-edition-viva.com